Cookies

Like most websites, the website of the University of Humanistic Studies uses cookies. More information

Prof.dr. Martin Gertler

Martin Gertler
Position

PhD supervisor; Visiting Professor

Description

Graduate School

Research

  • Duurzaamheid en ethiek in de mediale communicatie, aan RFH en HCRI.
  • Ethiek en economie van de Veganomics
  • Lid van onderzoeksgroepen aan de Duitse vereniging voor publicistiek en communicatiewetenschap, DGPuK.

 

Selection of publications


Forschen lernen. Tipps zum wissenschaftlichen Arbeiten. Norderstedt: Books on Demand. DOI (2015) – tevens als interactieve online-cursus beschikbaar

Zwei Paradigmen nebeneinander: Meinungsbildung durch klassische vs. Interaktive Medien. In: Friedrichsen, M. / Kohn, R. (Hrsg.): Digitale Politikvermittlung. Chancen und Risiken interaktiver Medien. Zweite Auflage. Berlin: Springer VS. DOI (2015)

Humanismus und Veganismus. Working Paper. In: ResearchGate. DOI (2014)

Veganes per Facebook kaufen. Social Commerce in einem Nischenmarkt (zus. mit Jan Scholten). München: BookRix (2014)

Forschen. Grundlagen und Tipps für das wissenschaftliche Arbeiten. Vierte Auflage. München: BookRix. DOI (2014)

Twitter und der öffentliche Diskurs. Medienethische Fragen zur Funktion des Microblogging-Dienstes (zus. mit Matthias Weiler). München: BookRix (2013)

Meaning-generating Propositions of Reality by Media – Quality Attributes and Functions of Journalism. In: Journal of Information, Communication & Ethics in Society, 11(1), 2013. DOI (2013) 

Partizipation und Mystagogie als Leistungsmerkmale der Regie - Grundkonzeption eines Fernsehformats. München: Grin (2012)

Medien zwischen Ökonomie und Qualität: Medienethik als Instrument der Medienwirtschaft (zus. mit Mike Friedrichsen). Baden-Baden: Nomos (2011)

Zwischen Ökonomie und Ethik - Zur Qualität in Theorie und Praxis des Journalismus. München: Grin (2011)

Wieviel Wissenschaftlichkeit verträgt Design? In: Gertler, M. u. a. (Hrsg.): Kölner Akzente zum Mediendesign, Vol. 1, p. 117 - 123. Books on Demand: Norderstedt (2007)

Mehr als Flimmern und Rauschen. Grundlagen der Bewegtbild-Kommunikation. In: Gertler, M. (Hrsg.): Kommunikation oder Unterhaltung? Aufgabenstellungen der Medien, p. 187 - 206. Baden-Baden: Nomos (2004)

Für 'User' produzieren. Eine rezipientenorientierte Konzeptionsmethodik. In: Gertler, M. (Hrsg. Kommunikation oder Unterhaltung? Aufgabenstellungen der Medien, p. 29 - 54. Baden-Baden: Nomos (2004)

Umsetzen statt Gestalten? TV-Formatismus und persönliche Kreativität. In: Krzeminski, M. (Hrsg.): Professionalität der Kommunikation. Medienberufe zwischen Auftrag und Autonomie, p. 42 - 56. Köln: Herbert von Halem (2002)

Wenig Feierlichkeit auf dem Bildschirm. In: Post, P. / Rouwhorst, G., / van Tongeren, L. / Scheer, A. (Hrsg.): Christian Feast and Festival. The Dynamics of Western Liturgy and Culture, p. 747 - 773. Leuven / Paris / Sterling: Peeters (2001)

Unterwegs zu einer Fernsehgemeinde. Erfahrung von Kirche durch Gottesdienstübertragungen. Köln: KIM (1998)

Richtungswechsel. Über einen Versuch, TV zu einem Kommunikationsmittel zu machen. In: Huth, L. / Krzeminski, M. (Hrsg.), Zuschauerpost - ein Folgeproblem massenmedialer Kommunikation, p. 313 - 317. Tübingen: Niemeyer (1981)